Herzlich willkommen bei Wing Tsun Progressions - Outfight Center Rüsselsheim

Wing Tsun (WT) ist Selbstverteidigung in ihrer effektivsten Form. Wing Tsun wurde vor ca. 300 Jahren von einer Frau, der Nonne Ng Mui, entwickelt, mit dem Ziel, schnell ein sehr hohes Maß an Selbstverteidigungsfähigkeit auch gegenüber stärkeren Angreifern zu entwickeln. Insbesondere in der Zeit, in der der chinesische Kaiser die Shaolinmönche bekriegte und jagte, wurde aus Wing Tsun ein einmaliges und kompromissloses Selbstverteidigungssystem.

"Mein Ziel ist es, alle Schüler des Outfight Centers Rüsselsheim mit Spaß an der Sache schnell und effektiv auf Ihrem Weg zum Selbstverteidigungs-Experten zu unterstützen. Das ist mein Versprechen an alle Schüler. Um dies zu ermöglichen, entwickle auch ich mich kontinuierlich weiter.

Ich freue mich Sie im Training zu begrüßen!"

Sifu Gregor studiert die Kampfkünste seit über 20 Jahren. Neben Wing Tsun hat er intensiv Aikido, Taekwondo, Judo und Jeet Kune Do trainiert. Darüber hinaus hat er Erfahrungen in Krav Maga, Boxen und anderen Kampfkünsten. Aktuell bildet er sich im Bereich Esckrima und Luta Livre weiter. 1998 wurde er zum jüngsten Aikido-Schwarzgurt in Deutschland. Neben seinem kaufmännischen Studium hat er als Stuntman gearbeitet. Sein Wing Tsun hat er von einigen der besten Lehrern erlernt: Sifu Klaus Dingeldein, Sifu Jan Lübben, Sifu Frank Schultheis, Sifu Roland Schorr und Sifu Niko Chatzilascaris (nach der Reihenfolge).

In 12 Programme zum Selbstverteidigungs-Experten werden

Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten schnell und mit Spaß:

-        Wir lernen am schnellsten, wenn wir Spaß an der Sache haben und die Trainingsherausforderungen meistern. Was am Anfang noch kaum möglich scheint, kann bereits nach wenigen Trainingseinheiten machbar sein. So entwickelt sich ein gesundes Selbstvertrauen, das essentiell für die effektive Selbstverteidigung ist.

 

Lerne die wichtigsten Verteidigungskonzepte und an den Anforderungen der Realität:

-         In über 20 Jahren Kampfkunst habe ich viele Stile trainiert, Schulen besucht und mich mit anderen ausgetauscht. Für die Selbstverteidigung kommt es dabei auf die Kombination von zwei Schlüsselfaktoren an: 1.) einem auf Prinzipien und Konzepten beruhenden Verteidigungssystem über alle Programme hinweg mit 2.) einem hohen Maß an Realitätsorientierung. Unser Wing Tsun zielt daher einerseits darauf, die Anforderungen an Ihr Reaktionsvermögen so gering wie möglich zu halten ("Konzeptbasiert"). Im Idealfall können so mit einer Vorgehensweise (ein ‚roter Faden‘) fast alle relevanten Situationen gemeistert werden ("Realitätsorientierung").

 

Trainiere von Anfang an richtig:

-         Für die Selbstverteidiung wichtige sogenannte ‚höhere‘ Wing Tsun-Techniken lernen Sie im Outfight Center Rüsselsheim bereits ab dem ersten Schülergrad. Das ist so nicht selbstverständlich. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Schüler so sehr schnell selbstverteidigungsfähig werden. Unsere Programme bauen dabei systematisch aufeinander auf. Was Sie im ersten Programm lernen, hat auch noch Gültigkeit im 12. Programm und darüber hinaus.

 

Sei auf alles vorbereitet:

-        Ein zentraler Orientierungspunkt unseres Trainings ist die ‚komplette Selbstverteidigungsfähigkeit‘. Die Anzahl möglicher Selbstverteidigungssituationen ist nahezu unendlich, lässt sich aber in bestimmte Situationen kategorisieren. Bereits mit dem Durchlaufen der 12 Schülerprogramme können Sie souverän auf nahezu alle Selbstverteidigungssituationen reagieren. Hierzu gehört auch ein Studium dessen, wie andere Stile sich grundsätzlich bewegen. Die Devise im Outfight Center Rüsselsheim lautet: 1.) lerne Deine Gegner und deren Techniken kennen 2.) lerne Dich (WT-mäßig) hiergegen zu verteidigen und 3.) wenn Du die Techniken möglicher Gegner beherrschst, kannst Du sie natürlich auch für Dich selbst nutzen.

 

Steigere Deine Fitness:

-        Die Steigerung der Fitness ist ein wichtiger Bestandteil in jedem Training. Sie verbessern Ihre Schnelligkeit, Kraft, Koordination, Kondition und Ihre Reaktionsfähigkeit. Das ist wichtig für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihre Selbstverteidigungsfähigkeit.

 

Lerne Praxis-erprobte Verhaltensweisen:

-         Die Verteidigungsfähigkeit des Trainierenden in der freien Wing Tsun-Schule Rüsselsheim entwickelt sich bereits in den ersten vier Wochen deutlich. Typischer Weise können typische "Standardsituationen" in der Selbstverteidigung bereits nach Absolvierung des ersten Programms souverän gelöst werden. Seit Bestehen des Outfight Centers Rüsselsheims sind sechs Schüler ohne es zu wollen in Verteidigungssituationen geraten. In jeder Situation hat sich das Training ausgezahlt und die Schüler konnten die Situationen für sich unversehrt lösen.

 

Lerne Situationen zu deeskalieren:

Der goldene Weg der Selbstverteidigung ist die Vermeidung von kritischen Situationen oder Deeskalation. Die Erfahrung zeigt, dass dies in ca. 80% der Situationen sehr gut möglich ist. Zentral hierfür ist ein gutes Selbstbewusstsein. Wenn Sie wissen, dass Sie eine Situation auch lösen können, sollte es hart auf hart kommen, fällt Ihnen die Deeskalation um so leichter.

 

Für Fortgeschrittene und Experten: das komplette System lernen ohne wenn und aber

-       Nach den 12 Programmen können die sogenannten höheren Techniken des Wing Tsun-Systems systematisch erlernt werden. Dies beinhaltet insbesondere die kompromisslosen Techniken der Biu Tze ('stoßende Finger'), die Holzpuppentechniken und die Chi Gerk-Techniken sowie die Vertiefung der bestehenden Programme und die weitere Entwicklung der 'Street Intelligence'. Wesentliche Konzepte der höheren Programme des Wing Tsun-Systems werden im Outfight Center Rüsselsheim bereits in den ersten 12 Programmen beginnend mit derm ersten Programm vermittelt, da dies ausschlaggebend für die Selbstverteidigungsfähigkeit ist.

Dein Training

Wenn Sie Interesse an Wing Tsun haben und Sie lernen wollen, sich selbst und andere schnell und effektiv zu verteidigen, dann sind Sie gerne zu bis zu drei kostenfreie Probetrainings eingeladen. Sie lernen bereits im ersten Training einige der wichtigsten SV-Konzepte und erste, direkt wirksame Techniken.

Wann:

Wing Tsun / Montags: 20:15 Uhr bis 21:45 Uhr

Weapons Class* / Montags: 21:45 Uhr bis 22:15 Uhr

Wing Tsun / Donnerstags: 20:15 Uhr bis 21:45 Uhr

Combat Class* / Donnerstags: 21:45 Uhr bis 22:15 Uhr

* optionale Zusatzeinheiten, wer gerne noch mehr möchte

Wo:

Pommernstraße 4a in Rüsselsheim (Fitness-Club Rhein-Main)

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Faire Konditionen: Der Mitgliedsbeitrag liegt bei monatlich 40 Euro und der ermäßigte (Schüler, Studenten, etc.) bei 30 Euro. Darin ist grundsätzlich alles enthalten. Versteckte Kosten für eine Verbandszugehörigkeit, höhere Programme oder durch Prüfungspflicht gibt es bei uns nicht. Probetrainings sind selbstverständlich kostenfrei.

Für Mitglieder des Outfight Centers ist tägliches Training in befreundeten und umliegenden freien Wing Tsun-Schulen möglich.

Hier geht's zum Training

KONTAKT OUTFIGHT CENTER RÜSSELSHEIM:

Pommernstr. 4a

Sie haben Fragen: Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch: 0176 561 63 421 oder via eMail unter sifu(at)ruesselsheim-wt(dot)de